Die ganze Halle 1 hatten wir heuer zur Verfügung um 40 Jaguarmodelle zur Sonderausstellung 80 Jahre Jaguar auszustellen. Höhepunkte wie ein originaler D-Type, XJ-13, C-Type, SS 100 und zwei E-Type Lightweights rundeten eine Ausstellung nahezu der gesamten historischen Jaguar Modelle ab, die es so in Österreich wohl noch nie zu sehen gab.

Wie auch in den vergangenen Jahren hatte unser Club in Salzburg auf der Classic Expo einen Messestand, der heuer ganz besonders üppig ausfiel. Christian Zettner, gemeinsam mit seiner Elisabeth haben in enger Zusammenarbeit mit Wolfgang Baumgartner und Walter Schwarz von der Messe Salzburg und Jaguar Austria einen wirklich einmaligen Messeauftritt organisiert. Einen kompletten Abriss der Jaguarhistorie von den frühen Modellen, wie Mk IV, Mk V, Mk VIII über Mk II, S-Type und 420G bis hin zu den diversen XJ Versionen, sowie natürlich die Sportwagen: XK, E-Types, XJ-S in allen Varianten bis herauf zum Youngtimer XK-R. Ein neuer F-Type und XE, zur Verfügung gestellt von Jaguar Austria rundeten das Bild ab und zeigten eindrucksvoll, was Jaguar heute anbieten kann.

Unser Messestand war sicher einer der Magneten der Messe, so wurden wir heuer von sehr vielen Mitgliedern besucht. Bei einem Gläschen Wein wurden so manche Anektoten des heurigen Jahres ausgetauscht, gemeinsame Pläne für das nächste Jahr geschmiedet oder die eine oder andere anstehendede Winterarbeit diskutiert. Auf jeden Fall haben wir viel Spaß gehabt und haben uns an unseren Fahrzeugen erfreut. Neben unseren Mitgliedern hatten wir auch sehr viele Interessenten, die sich für unseren Club interessieren, so konnten wir schließlich am Ende des Wochenendes 15 neue Clubmitglieder begrüßen, auf die wir uns schon sehr bei den nächsten Ausfahrten freuen. In der Zwischenzeit konnten sich (nicht nur) die Kleinen an der Carrera Rennbahn versuchen – danke an Carrera für die zur Verfügung Stellung.

Neben bestehenden und neuen Clubmitgliedern durften wir auch die Presse begrüßen und auch den einen anderen ‘Promi’, vor allem Walter Röhrl, der sich lange und intensiv die Jaguar Racing Modelle angeschaut hat – selbst ein Mann wie er sieht nicht jeden Tag die gesamte Jaguar Rennvergangenheit an einem Ort versammelt. Auf das Stichwort, er ‘sei noch nie einen E-Type Lightweigt gefahren’, konnte schnell mit dem Eigentümer eines der beiden Lightweight eine Testfahrt auf der Rennstrecke im nächsten Frühjahr vereinbart werden.

So ging auch diese Messe wieder viel zu schnell zu Ende, doch die verbleibenden Eindrücke werden uns über die finstere Jahreszeit hinüber retten. Unser ganz besonderer Dank gilt wiedermal Christian Zettner und Elisabeth Starkmann für die Organisation, der Messe Salzburg und Jaguar Austria für die große Hilfe und Unterstützung und vor allem auch den zahlreichen Mitgliedern, die ihre Autos unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben, die Autos schon am Mittwoch, bzw. Donnerstag  antransportiert und am Sonntag spät abends wieder abtransportiert haben.

Es wird schwierig sein, dies nächstes Jahr zu toppen

[picasaView album=”ClassicExpoSalzburg2015″ instantView=”yes”]

Das gab es sonst noch zu sehen

[picasaView album=”ClassicExpo2015Sonstiges” instantView=”yes”]