Mehr als 200 Autos Bj. 1917 – 1972 starteten auch heuer wieder unter dem Motto „Autofahren im letzten Paradies“ durch das schöne Ennstal und der umliegenden Region Schladming-Dachstein.

Zum dritten Mal fand der Parallelbewerb die Chopard Racecar-Trophy statt, welche für Rennwagen, Prototypen und GT oder Rallye-Cars ins Leben gerufen wurde. Aus Jaguarsicht bemerkenswert waren ein E-Type Lightwight Bj 1962 und ein Mk II Bj. 1967 und beim berühmten Chopard Grand Prix konnte man sogar einen D-Type bewundern.

Zum vierten Mal sponsert unser Club gemeinsam mit Jaguar Austria die Jaguar Trophy für das bestplatzierte Jaguar-Team, 20 Jaguare waren am Start der diesjährigen Ennstal Classic und nach 400km am ersten Tag und 500 km am zweiten Tag holten sich erneut Helmut Schramke und Peter Umfahrer die begehrte Jaguar Trophy auf Jaguar XK 150 DHC.

Nicht nur die Autos waren die Stars dieser Veranstaltung auch die vielen Motorsportlegenden und TV-Stars: Patrick Dempsey (Grey’s Anatomy), Brendon Hartley und Fritz Enzinger, Dr. Wolfgang Porsche und Walter Röhrl und Sir Stirling Moss.

Es ist die Mischung, die so viel Spannung und Beifall erzeugt: sportliches Autofahren am Tag durch die schönsten Landschaften Österreichs, am Abend trifft man sich zum Dinner im Kreis von Rennlegenden, Top-Managern und TV-Stars.
Im nächsten Jahr werden wir wieder die Jaguar Trophy bei der Ennstal-Classic verleihen.

 [picasaView album=”JaguarTrophybeiderEnnstalClassic2015″ instantView=”yes”]