Am 30. Mai  – bei herrlichem Wetter – trafen sich 28 Mitglieder von JEC-Austria & JDCA mit 15 edlen „Jags“ vor dem Donauturm in Wien zu einer gemeinsamen Ausfahrt.

Der Start erfolgte um 9:30 und in einem angenehmen Reistempo ging die Fahrt durch das frühsommerliche Marchfeld zum Schloss Hof.

Der einst für Prinz Eugen kunstvoll gestaltete Landsitz Schloss Hof entfaltet heute wieder die imperiale Pracht vergangener Tage.

Das herrschaftliche Schloss, der prachtvolle Terrassengarten und der Gutshof fügen sich zu einem Ensemble, dass das barocke Lebensgefühl wieder spürbar werden lässt. Die Schlossanlage zählt noch heute zu den eindrucksvollsten Gesamtkunstwerken des europäischen Barock.

Eine sehr interessante und informativ gestaltete Führung brachte uns die damalige Zeit unter dem Motto: „Der Krieger, die Witwe und ihr Sohn – Prinz Eugen, Maria Theresia und Josef II“ näher.

Die Mittagsrast mit wirklich ausgezeichnetem Essen verbrachten wir im Restaurant „Zum weissen Pfau“.

Anschließend war noch Zeit für ein gemütliches flanieren durch den Schlosspark.

Um 15:00 Uhr traten wir dann die Rückfahrt an, gegen 17:00 Uhr langten wir  in Perchtoldsdorf ein und beim Heurigen „zum 38-er“  ließen wir den Tag bei einem guten Glas Wein ausklingen.

[picasaView album=”JECOSTTagesausfahrtSchlossHof” instantView=”yes”]