Modelhart verlässt Jaguar Land Rover

Der Deutschland-Chef von Jaguar Land Rover, Peter Modelhart, wechselt inmitten starken Wachstums des Unternehmens auf die Handelsseite.

Nach 17 Jahren bei Jaguar Land Rover verlässt Deutschland-Chef Peter Modelhart das Unternehmen. „Im Guten“, wie Modelhart der Automobilwoche sagte. Der Manager, der mit 48 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung annehmen möchte, wechselt zum Autohandelsunternehmen Pappas Holding nach Salzburg.

Der Österreicher Modelhart wird dort die Position des Chief Operating Officer einnehmen. „Es war noch einmal Zeit, etwas Neues zu machen“, sagte Modelhart. Er startet zum 1. September 2017. (Quelle: automobilwoche.de)

2017-07-05T19:10:13+00:005. Juli, 2017|Presse|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar